Gun Love

Gun Love

Autor : Jennifer Clement
Geschlecht : Bücher, Literatur & Fiktion, Unterhaltungsliteratur,
lesen : 624
Herunterladen : 520
Dateigröße : 3.46 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Gun Love

Pressestimmen »Clements Sprache ist von mörderischer Kraft, ihr Roman ein auf erschreckende Weise aktuelles Buch.« The Economist 02.05.2018»Gun Love klingt wie eine lange verloren geglaubte Ballade von Johnny Cash oder Nick Cave.« The Guardian 11.09.2018»Die poetische Sprache der Wortvirtuosin Jennifer Clement auch auf Deutsch wie ein Gesamtkunstwerk klingen zu lassen, gelingt dem Übersetzer Nicolai von Schweder-Schreiner bravourös.« Susanne Baller, stern 08.09.2018»Wie in dem Vorgängerroman beschreibt Clement nun auch in Gun Love mit lakonischer Präzision das Überleben in einer Welt, in der Männer überwiegend als Bedrohung vorkommen; die Fantasie dient der Rettung aus dem Elend. Trailerpark-Poesie.« Christian Buß, LiteraturSpiegel 10/2018»So waffenstarrend dieser Roman sein mag, so anrührend ist er, so gut vermag sich Clement in das Gefühls- und Traumleben ihrer Heldin zu imaginieren.« Gerrit Bartels, Der Tagesspiegel 04.10.2018»Gäbe es einen Preis für Literatur, die auf Autositzen, insbesondere auf Autorückbanksitzen spielt, würde ihn Jennifer Clement bekommen ... « Die Literarische Welt 06.10.2018»Jennifer Clement hat ein eindringliches, direktes und poetisches Buch über eine Mutter-Tochter-Beziehung am Rand der Gesellschaft geschrieben ... « Die Presse am Sonntag 07.10.2018»Der mexikanisch-amerikanischen Autorin gelingt mit ihrem Roman eine poetische Auseinandersetzung mit der Waffenliebe, dieser nordamerikanischen Volkskrankheit, eine lyrische Verarbeitung der Allgegenwärtigkeit von Schusswaffen, ihrer Verlockungen, ihrer Zerstörungskraft.« Jan Jekal, taz. die tageszeitung 13.10.2018»Manchmal – sehr selten – gibt es Bücher, die möchte man Wort für Wort in Stein meißeln. Weil sie so wertvoll, so wahr und von so ungeheurer Wucht sind. Gun Love von Jennifer Clement ist so ein Buch.« Sabine Zaplin, Bayerischer Rundfunk 24.10.2018»Jennifer Clement verleiht einem schweren Thema eine sprachliche Poesie, die ihresgleichen sucht.« Meike Schnitzler, Brigitte 07.11.2018 Über den Autor und weitere Mitwirkende Jennifer Clement, 1960 in Connecticut geboren, wuchs in Mexiko-Stadt auf, studierte in New York und Paris Literaturwissenschaft und hat Lyrik und drei Romane veröffentlicht. Als Präsidentin des P.E.N. International kämpft sie im Namen von Autoren weltweit für das Recht auf freie Meinungsäußerung. Gebete für die Vermissten, ihr Roman über die Schicksale gestohlener Mädchen in Mexiko, war ein internationaler Erfolg. Nicolai von Schweder-Schreiner, geboren 1967 in Lissabon, übersetzt seit 1997 Texte aus dem Portugiesischen und Englischen ins Deutsche. Er ist außerdem als Musiker und Komponist tätig. Nicolai Schweder-Schreiner lebt heute in Hamburg.

Cool Shops Mailand (Cool Shops)

Cool Shops Mailand (Cool Shops)

Autor : Caroline Klein
Geschlecht : Bücher, Film, Kunst & Kultur, Architektur,
lesen : 2418
Herunterladen : 2015
Dateigröße : 13.39 MB
Die Englische Literatur

Die Englische Literatur

Autor : Bernhard Fabian
Geschlecht : Bücher, Schule & Lernen, Lexika, Hand- & Jahrbücher,
lesen : 1794
Herunterladen : 1495
Dateigröße : 9.94 MB