Handbuch Mediatektur: Medien, Raum Und Interaktion Als Einheit Gestalten. Methoden Und Instrumente (Design, Bd. 3)

Handbuch Mediatektur: Medien, Raum Und Interaktion Als Einheit Gestalten. Methoden Und Instrumente (Design, Bd. 3)

Autor : Andrea Rostásy,tobias Sievers
Geschlecht : Bücher, Business & Karriere, Management,
lesen : 8892
Herunterladen : 7410
Dateigröße : 49.25 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Handbuch Mediatektur: Medien, Raum Und Interaktion Als Einheit Gestalten. Methoden Und Instrumente (Design, Bd. 3)

Pressestimmen »Gut lesbar und so übersichtlich aufbereitet, dass der Band sich auch als Nachschlagewerk eignet. Note 1 mit Stern.«PAGE, 2 (2019)»Ein Muss für alle im Berufsfeld Design und Kommunikation Tätigen, es ist aber auch von Interesse für Kunstlehrkräfte, die in ihrem Unterricht Mediatektur medientheoretisch reflektieren und realisieren möchten.«Marcel Remme, www.lehrerbibliothek.de, 02.12.2018»Wer vor der Aufgabe steht, komplexe Mediatekturprojekte zu steuern oder zu bearbeiten, ist mit diesem Handbuch gut beraten.«www.ahk.de, 10 (2018)Besprochen in:Fraunhofer IRB, 2 (2019)www.scharf-links.de, 28.07.2019, Michael Lausberg Über den Autor und weitere Mitwirkende Andrea Rostásy ist bildende Künstlerin und Kuratorin. Seit 1995 setzt sie die konzeptionelle Gestaltung und Produktion medialer Inszenierungen, temporärer Ausstellungen und Veranstaltungsprogramme für Museen, Unternehmen und Kulturinstitutionen um, beispielsweise für das Humboldt Lab Dahlem, die Berliner Festspiele sowie die Stiftung Berliner Schloss im Humboldt Forum.Als Team haben Andrea Rostásy und Tobias Sievers im Bereich Mediatektur langjährige fundierte praktische und akademische Erfahrung. Sie setzen weltweit Projekte für Markenkunden sowie Ausstellungsprojekte für Museen und Weltausstellungen erfolgreich um. In ihren Gastvorlesungen und Lehraufträgen an unterschiedlichen Hochschulen haben sie das didaktische und methodische Fundament entwickelt, um das Thema Mediatektur umfassend aufzuarbeiten.Tobias Sievers ist Designer und Kreativdirektor. Seit 1999 gestaltet er weltweit mediale Inszenierungen für internationale Marken, beispielsweise für BMW, Porsche, Siemens, sowie für Kulturinstitutionen und Weltausstellungen.Als Team haben Andrea Rostásy und Tobias Sievers im Bereich Mediatektur langjährige fundierte praktische und akademische Erfahrung. Sie setzen weltweit Projekte für Markenkunden sowie Ausstellungsprojekte für Museen und Weltausstellungen erfolgreich um. In ihren Gastvorlesungen und Lehraufträgen an unterschiedlichen Hochschulen haben sie das didaktische und methodische Fundament entwickelt, um das Thema Mediatektur umfassend aufzuarbeiten.